Sankt Nikolaus im Internat

 

Am 6. Dezember war ein besonderer Abend für das Internat, es war Nikolaus-Abend.

Alles begann mit einem schön gedeckten Tisch, der von Frau Ribaux und Helferinnen vorbereitet worden war. Dann ging es los. Als Besonderheit assen wir ein Fondue und als Nachtisch einen Obstsalat.  Das Abendessen war super.

Dann machten wir einen Spaziergang, der immerhin 15 Minuten lang dauerte, durch den tiefen Schnee mit Fackeln auf den Friherrenberg,  Dort trafen wir auf unseren Sankt Nikolaus; dieser las uns einen Brief vor und am Ende verteilte er Grittibänzen. Den weiteren Abend genossen wir gemütlich im Internat mit Mandarinen, Schöggeli und Mailänderli…

 

Riccardo Khoyi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: