Religion um Weihnachten mit P. Martin

Von Riccardo Khoyi

Wieso feiern wir Weihnachten? Weil Manor, Coop und Migros uns sagen, dass wir Weihnachten feiern sollten? Oder gibt es theologische Gründe, wieso wir Weihnachten feiern?

Hinter dem Weihnachtsfest steht ein Glaube, der nicht erst mit Jesu Geburt angefangen hat, sondern Wurzeln im Judentum hat. Jesus war der Messias, den die Juden erwarteten oder noch heute erwarten. Jene Gruppe, die Christus als den Messias anerkannte, sollten die ersten Christen werden.  Im Judentum heisst der Name Gottes ,,ich bin da”, und genau das hat Christus gemacht: Er ist unter uns gekommen, um uns zu Gott zu führen. Er holt uns ab, dort wo wir sind.

Jesu Geburt war eine grosse Überraschung, die uns jeden Tag überraschen sollte, denn eine Frau bekam durch Gott ein Kind. Andere Religionen kennen diese Überraschung nicht. Aber kennen wir die Gründe?  Warum feiern wir Weihnachten?

Wir feiern Weihnachten, weil Gott Mensch geworden ist. Der Advent sollte uns darauf vorbereiten, damit wir verstehen, dass es ein Paar gab, das nicht verheiratet war und einen Sohn erwartete, der nicht vom Partner war. Heutzutage kommt das öfter vor, doch damals war es gesellschaftlich gesehen ein grosses Problem; die Frau hätte gesteinigt werden können.

Die Kirche feiert Weihnachten nicht nur als Erinnerung an ein Ereignis vor 2000 Jahren, sondern als Gegenwart. Gott ist unter uns. Im Johannesevangelium heisst es dazu:,, Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns sein Zelt aufgeschlagen.” Das heisst, dass Gott auch heute unter uns ist.

Was ist für Sie Weihnachten, P. Martin?

Für mich bedeutet Weihnachten ,, Ich bin da”, da Gott unter uns wohnt. Für mich ist Weihnachten jeden Tag, weil wir überall Gott finden können. In diesem Sinne verfasste ich auch ein Buch mit dem Titel “Das ganze Jahr Weihnachten”.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: